Kellergasse, © Weinviertel Tourismus/Astrid Bartl

Museumsdorf Niedersulz

Beschreibung

Traditionelle, regionstypische Gärten und Obsthaine zieren die Häuser im Weinviertler Freilichtmuseum und bilden eine harmonische Dorfstruktur der vorindustriellen Zeit.

Eintrittspreis pro Person (ab 20 Personen)
ohne Führung € 7,50

Themenführung pro Person
Standardführung: Von Bauern, Kleinhäuslern und Handwerkern (1,5 Std.) € 11,50
Gartenführung: Von blühenden Gärten und köstlichem Obst (1,5 Std.) € 12,50


Handwerksvorführung 2017
Die Arbeit der Weinviertler Bauern und Weinhauer war ohne Werkzeuge und Geräte der Handwerker nicht möglich, diese lebten wiederum großteils von ihren dörflichen Kunden. Bei einer Handwerksvorführung haben Sie die einmalige Gelegenheit einem Handwerker
bei seiner Arbeit über die Schulter zu schauen und dabei Interessantes und Wissenswertes über die Arbeitsweisen, die Produkte und die Herstellung verschiedenster Geräte und Gebrauchsgegenstände zu erfahren.

Dauer: ca. 30 Minuten
pro Person (ab 20 Personen) € 3,–

Mittagessen im urigen Dorfwirtshaus 2017
„Fürstliches Jägerhaus“ 2-gängiges Menü pro Person € 11,90 (ab 20 Pers., exkl. Getränke)

Kaffeejause 2017
Kaffee, Tee oder heiße Schokolade mit Kuchen pro Person (ab 20 Personen) € 4,90

Weinverkostung 2017
Lassen Sie Ihren Ausflug bei einem Glas Wein in der Kellergasse des Museumsdorfes gemütlich ausklingen.
5 Weinproben und Nussbrot (ca. 60 Min.) pro Person (ab 20 Personen) € 5,–

Öffnungszeiten

  • 15. April bis 1. November
  • täglich 9.30–18 Uhr
  • letzter Einlass: 17 Uhr
  • Gruppen jederzeit gegen Voranmeldungg
  • rollstuhlgerecht