Mit der Draisine zur faszinierenden Kultur der Maya

Während der rasanten Fahrt mit der Weinvierteldraisine erleben Sie den Naturpark mit seiner speziellen Pflanzen- und Tierwelt und haben freien Blick auf die weite Landschaft des Weinviertels!

Nach dem Naturschauspiel erleben Sie das Michelstettner Schulmuseum.
Wenn ein Museum, das keine Schule ist, eine Schule ist, die kein Museum ist, dann ist es die Michelstettner Schule.
Eine Zeitreise durch die Schulgeschichte, von der Antike bis in die Gegenwart! Unterricht wie anno dazumal! In der Michelstettner Schule kann man in 5 historischen Klassen aktiv die Schulbank drücken: Schreiben und lesen in Kurrentschrift, rechnen mit dem Abakus, in der Knochenkiste wühlen, Tiere bestimmen oder einen Physiksaal aus den 30er Jahren erleben. In einer Lateinklasse können Sie sogar Maria Theresia begegnen.

Gestärkt nach einem 3 Gang Menü zu Mittag erkunden Sie erstmal seit 25 Jahren die umfassende Maya-Schau in Österreich im MAMUZ Mistelbach!

Tief im Dschungel Zentralamerikas erheben sich bis heute die imposanten, steinernen Tempel und Paläste der faszinierenden Kultur der Maya. In ihrer Blütezeit zwischen 250 und 900 n. Chr. waren sie eine mächtige Hochkultur, deren Errungenschaften in Kunst und Wissenschaft uns immer noch in Staunen versetzen. Ihr Siedlungsgebiet mit über hundert großen Städten und 20.000 Einwohnern war damals die bevölkerungsdichteste Region der Welt. 
2020 widmet sich das MAMUZ Museum Mistelbach der sagenumwobenen Kultur der Maya und zeigt damit erstmals seit 25 Jahren eine umfassende Maya-Schau in Österreich. Die Ausstellung wirft einen eingehenden Blick auf den Lebensraum der Maya sowohl im tropischen Tiefland als auch im vulkanischen Hochland Guatemalas. Wie gelangten die Maya trotz der schwierigen Umweltbedingungen zu solch kultureller Blüte? In welcher Weise organisierten sie ihr Zusammenleben? Und was waren die Ursachen für den Kollaps der Hochkultur?
Die Ausstellung umfasst mehr als 200 Originalobjekte aus Zentralamerika wovon eine Vielzahl erstmals in Europa präsentiert wird. Ein besonderes Highlight bildet die große Anzahl an Exponaten aus Jade. Neueste Forschungsergebnisse basierend auf archäologischen Grabungen und Übersetzungsarbeiten der Maya-Schrift werfen zudem ein neues Licht auf das soziale und kulturelle Leben der Hochkultur.

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt mit der Weinvierteldraisine von Ernstbrunn nach Asparn
  • Schulmuseum Michelstetten Eintritt inkl. Führung
  • 3 Gang Mittagsmenü exkl. Getränke
  • MAMUZ Mistelbach: Faszinierende Kultur der Maya - erstmals seit 25 Jahren eine Maya – Schau in Österreich

pro Person € 57,-

Mindestteilnehmer: 20 Personen

Angebotszeitraum

  • gültig von 01.04.2020 - 31.10.2020

Angebot anfragen

Mit der Draisine zur faszinierenden Kultur der Maya anfragen

Ihre Reisedaten
Ihre Daten








Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer) sowie Ihre reisespezifischen Daten (Anreise-/Abreisedatum, Anzahl Personen, Anzahl Kinder und Alter der Kinder) werden für den Zweck und die Dauer der Bearbeitung Ihrer unverbindlichen Anfrage bei uns gespeichert und von uns an den betreffenden Gastgeber/Anbieter zur Angebotserstellung weitergegeben. Darüber hinaus werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zu Ihren Rechten als Betroffener sowie zu uns als für die Datenverarbeitung Verantwortlichen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.